Ablauf einer Behandlung

Folgend lesen Sie eine beispielhafte Beschreibung einer Behandlung. Sie erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll Ihnen lediglich einen Eindruck über den Behandlungsablauf vermitteln.

 

Wie sieht nun so ein Osteopathietermin in meiner Praxis aus?

 

Um in meiner Praxis Behandlungstermine wahrzunehmen benötigen Sie kein Rezept und keine Überweisung von Ihrem Arzt. Als Heilpraktiker bin ich befugt und fähig, Sie im Erstkontakt zu behandeln, das bedeutet eine eigene Diagnose und einen Therapieplan zu erstellen. Es kann jedoch bezüglich einer Rückerstattung der gesetzlichen Krankenkasse nötig sein, ein ärztliches Empfehlungsschreiben zu erhalten. Bitte erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrer Krankenkasse.

Beim Ersttermin

Der erste Termin startet mit einer ausführlichen Anamnese (Befragung), welche für eine osteopathische Behandlung sehr bedeutsam ist. Ich befrage Sie hierbei insbesondere zu Ihren momentanen Beschwerden, aber auch zu Vorerkrankungen, Befunden, Unfällen, Ihrer Lebenssituation und anderem - eben allem was es braucht um sowohl Sie als Mensch, als auch Ihre Beschwerden zu verstehen.

 

Danach erfolgt die Untersuchung, welche in der Osteopathie mittels der geschulten Hände sowie des Blickes des Therapeuten erfolgt. Am Ende der Untersuchung entstehen die osteopathische Diagnose und der Behandlungsplan. Die sich anschließende Behandlung ist dann gezielt darauf zugeschnitten.

 

Der Ersttermin dauert in meiner Praxis ca. 70 - 80 Minuten.

Folgetermine

Heilung ist ein Prozess. Auch wenn jeder Therapeut bestrebt ist, den Patienten möglichst schnell aus seinen Beschwerden herausbegleiten zu können, werden in den meisten Fällen je nach Komplexität, Dauer und Intensität der Beschwerden sowie deren Ursache Folgetermine nötig sein. Es kommt nicht nur auf einen gut ausgebildeten und in seiner Therapieausübung sicheren Therapeuten, sondern im Wesentlichen auf den Patienten, sein Potenzial und Heilungsvermögen an. Selbstverständlich ist dies aber mit jedem Patienten individuell zu vereinbaren und je nach Situation sehr verschieden.

 

In der Zeit zwischen den Behandlungsterminen kann sich Ihr Körper weiter regulieren und die Behandlung nachwirken.

 

Folgetermine dauern ca. 50 - 60 Minuten und beinhalten keine so ausführliche Anamnese und Untersuchung wie der Ersttermin, sodass noch mehr Zeit für die Behandlung zur Verfügung steht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osteopathiepraxis Seeliger | Martin Seeliger | Johannisstraße 40 | 33611 Bielefeld | Tel: 0521 / 399 55 123 | E-Mail: info@osteopathie-seeliger.de | Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt