Ablauf einer Behandlung

Folgendes Beispiel ist selbstverständlich frei erfunden und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Es soll Ihnen lediglich einen Eindruck über den Behandlungsablauf vermitteln.

 

Wie sieht nun so ein Osteopathietermin in meiner Praxis aus?

 

Um in meiner Praxis Behandlungstermine wahrzunehmen benötigen Sie kein Rezept und keine Überweisung von Ihrem Arzt. Als Heilpraktiker bin ich befugt und fähig, Sie im Erstkontakt zu behandeln, das bedeutet eine eigene Diagnose und einen Therapieplan zu erstellen.

Beim Ersttermin

Der erste Termin startet mit einer ausführlichen Anamnese (Befragung), welche für eine osteopathische Behandlung sehr bedeutsam ist. Ich befrage Sie hierbei insbesondere zu Ihren momentanen Beschwerden, aber auch zu Vorerkrankungen, Befunden, Unfällen, Ihrer Lebenssituation und anderem - eben allem was es braucht um sowohl Sie als Mensch, als auch Ihre Beschwerden zu verstehen.

 

Danach erfolgt die Untersuchung, welche in der Osteopathie mittels der geschulten Hände sowie des Blickes des Therapeuten erfolgt. Am Ende der Untersuchung entstehen dann die osteopathische Diagnose und der Behandlungsplan. Die sich anschließende Behandlung ist dann gezielt darauf zugeschnitten.

 

Mir ist es sehr wichtig, genügend Zeit für Sie als Patienten, für ihre Beschwerden, die Untersuchung und die Behandlung zu haben. Bitte planen Sie deshalb genügend Freiraum ein, der erste Termin dauert in meiner Praxis ca. 60 bis 80 Minuten.

Folgetermine

Je nach Situation, Dauer und Intensität der Beschwerden werden Folgetermine nötig sein. Selbstverständlich ist dies aber mit jedem Patienten individuell zu vereinbaren und je nach Situation sehr verschieden. Bei Kindern und Säuglingen kann es sinnnvoll sein, die Behandlungszeiten nun etwas anzuspassen - zum Beispiel, indem mit 20- bis 30-minütigen Terminen (zu entsprechend angepassten Behandlungskosten) geplant wird.

 

Zwischen den Terminen werden jeweils ca. eine bis vier Wochen Zeit vergehen, in denen sich Ihr Körper weiter regulieren kann und die Behandlung nachwirkt.

 

Folgetermine dauern ca. 50 bis 60 Minuten und beinhalten keine so ausführliche Anamnese (Befragung) und Untersuchung wie der Ersttermin, sodass mehr Zeit für die Behandlung zur Verfügung steht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Osteopathiepraxis Seeliger | Martin Seeliger | Johannisstraße 40 | 33611 Bielefeld | Tel: 0521 / 785 300 18 | E-Mail: info@osteopathie-seeliger.de | Öffnungszeiten und Termine nach Vereinbarung.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt